thomabuehne

Ludwig-Thoma-Bühne - Traditionstheater seit über 100 Jahren

Vor über 100 Jahren wurde die damalige Bauernbühne gegründet. Damals spielte Kiem Pauli kleinere Rollen auf der Bühne, als er noch unbekannt war.

Kiem Pauli und Ludwig Thoma lernten sich am Tegernsee kennen und freundeten sich an. Ludiwg Thoma schrieb für den Gründer der Bauernbühne, Michael Dengg, Stücke wie "Erste Klasse". Erst später im Jahre 1965 wurde die Bühne zur "Ludwig Thoma Bühne" ernannt. Seit dem wechselte die Bühne öfters ihren Schauplatz und war im gesamten Bundesgebiet auf Tournee.

In den 70iger Jahren wurde das Prädikat "künstlerisch hochstehend" an die Ludwig Thoma Bühne verliehen. Seit 2002 steht die Bühne unter der Leitung von Michael Janiczek, der Sohn von Walter Dengel.

Impressionen

thomabuehne
thomabuehne
narrischealterjpeg_1
narrischealterjpeg_1
gangsterjagd_1
gangsterjagd_1
dreieisbaerenjpeg
dreieisbaerenjpeg