Nordic Walking entlang des Tegernsee, © Bernd Ritschel

Nor­dic ak­tiv Re­gi­on Te­gern­see

Insgesamt 18 Nordic Walking Strecken in den fünf Gemeinden am Tegernsee sind vom Deutschen Ski Verband zertifiziert. Somit ist das Tegernseer Tal eine der ersten „DSV Nordic aktiv Ganzjahres Regionen“ Deutschlands. Es hält neben den Loipen im Winter nun auch im Sommer passende Strecken in drei Schwierigkeitsstufen bereit.

Zudem wurden die Strecken vom Deutschen Wetterdienst heilklimatisch zertifiziert. Die atmosphärischen Reize und das zertifizierte Heilklima am Tegernsee bieten beste Voraussetzungen zum Aktivwerden. Der bioklimatische und leistungsphysiologische Anspruch wurde bei dieser Zertifizierung in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt.

Die Kombination aus Nordic Walking, Gleichgewichtsübungen und Bädern in Deutschlands stärkster Jod-Schwefelquelle in Bad Wiessee hat eine nachhaltige immunanregende und -verjüngende Wirkung. Das belegte 2018 die „Jungbrunnen-BERG-Studie“ im Rahmen des Interreg-Projekts „Trail for Health Nord (AB 40)“. Daher sind auf allen Strecken-Karten Gleichgewichtsübungen und besondere Tipps integriert. So können Sie selbst die Wirkung testen.

Nor­dic Wal­king

Nordic aktiv Region Tegernsee, © Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Fins­ter­wald Run­de

Rundtour
Barrierefrei
Familienfreundlich
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 0h 46min
Distanz: 3,6km
Startpunkt: Kreuzung Richtung Parkplatz am Bahngleis in Finsterwald
Weitere Infos
Nordic aktiv Region Tegernsee, © Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Holz Run­de

Rundtour
Barrierefrei
Familienfreundlich
Schwierigkeit: leicht
Dauer: 0h 43min
Distanz: 3,5km
Startpunkt: Bad Wiessee
Weitere Infos
Nordic aktiv Region Tegernsee, © Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Bay­ern Run­de

Rundtour
Barrierefrei
Familienfreundlich
Schwierigkeit: mittel
Dauer: 1h 40min
Distanz: 5,8km
Startpunkt: Tegernsee, an der Hauptstraße gegenüber des Zentralparkplatzes
Weitere Infos
Seite 1 von 2