Schneeschuhtour im Suttengebiet, © Christoph Schempershofe

Schneeschuhwanderungen am Tegernsee

Winterwandern auf großem Fuß

Blauer Himmel und Pulverschnee in einer traumhafte Bergkulisse, das sind beste Voraussetzungen für eine Schneeschuhtour.

Schnell gewöhnt man sich an das Tapsen durch den tiefen Schnee und taucht ein in eine unberührte Winterlandschaft. Bei jedem Schritt knirscht der Schnee leise unter den Schneeschuhen und zieht jeden in seinen winterlichen Bann. Entdecken auch Sie die Freude am Schneeschuhwandern rund um den Tegernsee.

Auf großem Fuß stapft man zum Beispiel vom Suttensee in Rottach-Egern zu einer offenen Wiese mit freiem Blick auf den Schinder.
Bei einer geführten Tour gibt es zusätzlich hilfreiche Informationen zur sicheren Tourenauswahl und dem Umgang mit Schneeschuhen von erfahrenen Tourenführern. Wann und wo eine Schneeschuh-Tour stattfindet erfahren Sie in unserem Veranstaltungskalender oder in einer der Tourist-Informationen rund um den See.

Nach einem ausgiebigen Schneevergnügen lohnt sich ein Besuch im Jod-Schwefelbad in Bad Wiessee. Lernen Sie die Heilkraft des Wassers kennen und lassen Ihren Tag entspannt ausklingen.

Wer doch lieber auf zwei Brettern die Winterlandschaft erkunden will, findet über 100 Km der Langlauf Loipen in Bayern direkt hier am Tegernsee. Weitere Informationen für eine Wanderung ganz ohne Ski oder Schneeschuhe finden Sie auf unserer Seite Winterwanderung am Tegernsee in Bayern.

Schneeschuh Touren

Seekarkreuz, © Thorsten Schär

Seekarkreuz

Rundtour
Barrierefrei
Familienfreundlich
Schwierigkeit: schwer
Dauer: 5h 30min
Distanz: 17,2km
Startpunkt: Kreuth Klamm
Weitere Infos