Verhalten am Berg, © Der Tegernsee (Hansi Heckmair)

Das richtige Verhalten am Berg

Gemeinsam. Sicher. Respektvoll.

Sicherheit am Berg ist unerlässlich. Um in den Bergen rund um den Tegernsee sicher unterwegs zu sein, sollten Sie einige wichtige Verhaltensregeln kennen und beachten. Viktoria Rebensburg und Sepp Heigl erklären, wie Sie sich in der Natur richtig verhalten und was zu tun ist, wenn plötzlich ein Unwetter aufzieht.

WIE VERHALTE ICH MICH RICHTIG?

  • Auf den Wanderwegen bleiben und keine Abkürzungen nehmen
  • Wald-Wild-Schongebiete beachten und meiden www.alpenvereinaktiv.com/de/karte
  • Ab Einbruch der Dämmerung beginnt die Schonzeit für Tiere. Damit sich das Wild erholen kann, sollten Menschen den Berg bis dahin verlassen.
  • Keine Blumen oder Pflanzen pflücken, die Vegetationszeit und damit die Regenerationszeit der Natur in den Bergen dauert deutlich länger als in tieferen Lagen
  • Müll mitnehmen und im Tal richtig entsorgen

 

VERHALTEN BEI UNWETTER

Gefahr minimieren:

  • Wettervorhersage unbedingt vor Aufbruch prüfen www.tegernsee.com/wetter
  • Bei wechselnder Wetterlage Tour abbrechen und umkehren

 

Bei einsetzendem Gewitter:

  • Bäume meiden – sie stellen eine Gefahr dar und bieten keinen Schutz
  • Gebäude oder notfalls Mulden aufsuchen


Notrufnummern www.tegernsee.com/notrufnummern

VideoVerhaltenamBerg, © Der Tegernsee (Hansi Heckmair)

Verhalten am Berg mit Viktoria Rebensburg