Der Tegernsee, Heimatführer, Logo, © Der Tegernsee

Tegernseer Heimatführer - Bayerisches Geocaching

Vom 31.03.21 bis 11.08.21

Zu Beginn erhalten die Teilnehmer eine kurze Einweisung in die Handhabung eines GPS-Gerätes. Danach erfolgt die Erklärung zum Ablauf der bayerischen Variante des Geocachens. Bevor die moderne Schatzsuche beginnt, erhält die Gruppe die Koordinaten für den ersten Punkt auf der Tour. An jeder Station erwartet die Gäste ein Rätsel oder eine Aufgabe die es zu lösen gilt. Die Lösung enthält die neuen Koordinaten für den nächsten Cache. Am Ende erhalten alle Teilnehmer einen Schatz überreicht.

Die Schatzsuche führt über gut begehbare Wege und erfordert nur eine geringe Kondition.

Heimatführerin: Frau Elisabeth Liedschreiber

Dauer: ca. 2 Stunden

Hygienekonzept:
- Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden
- Das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung wird bei Rundgängen empfohlen (es besteht teilweise Maskenpflicht)
- Bei Rundfahrten und Innenbesichtigungen muss eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden.
- Der Gästeführer soll klar und deutlich sprechen und dabei ganz besonders auf den Mindestabstand achten
- Die Teilnahme an Führungen muss dokumentiert werden

Termine im Überblick

vom 31.03.21 bis 11.08.21

Impressionen

Der Tegernsee, Heimatführer, Logo, © Der Tegernsee
Der Tegernsee, Heimatführer, Logo

© Der Tegernsee

Teilnehmer beim Geocaching, © Der Tegernsee - Ines Wagner
Teilnehmer beim Geocaching

© Der Tegernsee - Ines Wagner