Der Tegernsee, Heimatführer, Logo, © Der Tegernsee

Tegernseer Heimatführer - "Tegernsee und das Bier"

Vom 17.03.21 bis 21.07.21

Historisches und Lebendiges von der Urzeit des Bierbrauens in Tegernsee bis hin zur Gegenwart.

Eine reizvolle Zeitreise vom Beginn des Bierbrauens im Kloster am Tegernsee bis in die Gegenwart. Schon um 1050 wurde im Benediktinerkloster Tegernsee Bier gebraut, nachgewiesen ab 1150. Die Entwicklung und Bedeutung des Bierbrauens im Benediktinerkloster Tegernsee bis hin zum modernen Wirtschaftsbetrieb der Wittelsbacher. Im Rahmen einer Ortsführung kommen wir an Originalschauplätzen vorbei und erfahren die Entwicklung vom Refektorium der Ordensbrüder bis hin zum legendären Tegernseer Bräustüberl (dies ist keine klassische Brauereiführung).

Heimatführer: Alfred Tegge

Anforderungen: festes Schuhwerk, witterungsgemäße Kleidung
Dauer: ca. 2 Stunden

Hygienekonzept:
- Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden
- Das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung wird bei Rundgängen empfohlen (es besteht teilweise Maskenpflicht)
- Bei Rundfahrten und Innenbesichtigungen muss eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden.
- Der Gästeführer soll klar und deutlich sprechen und dabei ganz besonders auf den Mindestabstand achten
- Die Teilnahme an Führungen muss dokumentiert werden

Termine im Überblick

vom 17.03.21 bis 21.07.21

Der Tegernsee, Heimatführer, Logo, © Der Tegernsee
Der Tegernsee, Heimatführer, Logo

© Der Tegernsee